Bikechronik

Als ich im Jahr 2001 an Martin Gruber (Matze) aus Goldrain herantrat um meine Website neu zu gestallten, kam ich das erste mal mit einem Vollblut Mountainbiker in Kontakt. Er erzählte von seinen Plänen mit GPS Touren und der Möglichkeit Mountainbiker als Gäste zu gewinnen. Als Technik begeisterter Mensch faszinierte mich zwar sein GPS Gerät, aber so ein Gerät zu kaufen und dann an Gäste zu verleihen war mir für den Moment zu gewagt. Wer fährt schon mit so einem teuren Gerät am Rad durch die Gegend, das kostet ja mehr als das Rad selbst war meingps gerät erster Gedanke.

Der Zufall wollte es jedoch anders, als ich einige Tage später vor dem Tourismusbüro stand, fiel mir ein Radfahrer auf, der am Lenker ein gelbes dreieckiges Gerät montiert hatte. Ich sprach ihn an und er erklärte mir, das es sich um ein Navigationsgerät handelt das er sonst beim Segeln verwendet. Keine 2 Tage später hatte ich eine Gruppe von Mountainbikern im Haus die auf ihrer Transalp auch ein GPS Gerät zu Hilfe nahmen.

So abwägig schien also die Idee von Matze nicht zu sein. Nach längerer Diskussion mit meiner Frau wurde ich Gründungsmitglied von www.mountainbiker.it und wir kauften unser erstes GPS Gerät. Anfänglich wurden wir eher belächelt und fast als Spinner angesehen.

Roman auf dem TrailLangsam langsam kamen sie aber die Biker, ein GPS Gerät war zu wenig, ein zweites und ein drittes kamen dazu. Die Entwicklung verlief rasant und von anfänglich einigen Mountainbikern wuchs unsere Anzahl von Bikegästen auf  mittlerweile ca. die Hälfte der gesammten Übernachtungen

Immer mehr wuchs meine Begeisterung zum Mountainbiken und ich begann selbst ein bischen die Gegend mit einem Mountainbike zu erkunden. Mein Bandscheiben Problem machte mir allerdings stark zu schaffen.

Martin Pirhofer und Werner Kiem, beide Hoteliere und Herzblut Mountainbiker  traten an mich heran und fragten ob ich nicht bei Bikereldorado mitmachen möchte. Eine Kooperation von Beherbergungsbetrieben und Bikeshop der jeder Beitreten kann, Voraussetzung der Chef oder die Chefin des Betriebes führen selbst eine Biketour. Im Prinzip ja, war meine Antwort, aber mind. einmal pro Woche eine MTB Tour zu führen, macht erstens meine Bandscheibe nicht mit und dafür fehlt mir die Erfahrung.

open trails mit RomanDas mit der Bandscheibe liegt daran dass du ein MTB fährst dass nicht zu deiner Größe passt und die Erfahrung kommt mit der Zeit sagten die Jungs von Bikereldorado.

Das Angebot von Pirhofer Martin ein Bike aus seinem Shop zu testen nahm ich an und siehe da, die Geometrie des Bikes passte und meine Bandscheibe spielt mit. Zugegeben manchmal meldet sie sich zurück, was weniger dem Biken sondern sonstigen Aktivitäten zu zuschreiben ist:-)Auch Weissbier gehört zu Leben

Das Testbike habe ich natürlich gekauft und war damit 2 Jahre unterwegs bis wir ein neues Allmountain das FAB4 von Maxx in den Bikereldorado Farben weiss und grün über die Trails jagen konnten.

Letztes Jahr kam dann noch ein Liteville 301 dazu und eine Ausbildung zumTrailscout im Frühjahr 2009 rundet das ganze ab.

Bei den Geführten Touren habe ich jede Mange nette Leute kennengelernt und es macht richtig Spass und fast schon ein bisschen Stolz wenn man immer wieder hört wie schön es bei uns ist und wie Geil die Trails sind:-)

Open Trails euer Roman

2 Gedanken zu „Bikechronik

  1. Luggi Schamberger

    Servus Roman

    Ich hoffe es geht euch allen gut,hast a saugute Webseitn zammbracht.
    Besuch euch heuer auf alle Fälle.

    Gruß Luggi

  2. Roman Artikelautor

    Servus Luggi, freut mich wenn´s dir gefällt:-) Mehr Zeit müsste man haben, es wäre soviel zu schreiben.-(

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>