Biken im Vinschgau – Biketour durch die Uinaschlucht

Harald-Philipp

Der sonnenreiche Vinschgau ist bekannt für herausfordernde Mountainbike Touren, doch diese grandiose MTB Strecke vor einer beeindruckenden Hochgebirgskulisse, vom Schlinigpass, vorbei an der Sesvenna Hütte und durch die Uina Schlucht, ist legendär!

.

MTB Tour durch die Uina Schlucht

.

Die beste Jahreszeit für eine MTB Tour durch die Uina Schlucht, sind die Monate von Juni bis September. Die Tour startet in Glurns – nur rund eine halbe Autostunde von unserer Pension Sachsalber entfernt – gleich hinter dem Malser Tor. Hier geht es zuerst taulauswärts, entlang der Claudia Augusta und durch die 3 Orte Laatsch, Schleis und Burgeis.

.

Hinter der Fürstenburg führt dann ein Weg nach Schlinig – in diesen Weg einbiegen. Weiter geht es auf einem Almenweg, vorbei an der Äußeren und Inneren Alm, sowie einem Wasserfall. Dann muss das Bike ein Stück weit getragen werden, so lange, bis ein kleines Plateau erreicht wird. Von hier geht es dann Richtung Sesvennahütte und anschließend führt ein gemütlicher Trail zur Staatsgrenze und zum Eingang der beeindruckenden Uina Schlucht (Achtung, bitte Personalausweis oder Reisepass nicht vergessen).

.

Ab hier sind nun Können und die richtige Bike Technik gefragt! Die Abfahrt ist teilweise nass und rutschig, vor allem aber sehr steinig. Achtung: Die Strecke muss laut Schweizer Verordnung geschoben werden. Am Ende der Uinaschlucht geht es ungefährlich durch das gleichnamige Tal weiter, dann erreichen Sie Sur En im Engadin. Von Sur En führt dann, dem Inn entlang, der Engadiner Radweg Richtung Scuol. In Scuol  links, Richtung S-Charl, abbiegen und der gut markierten Forststraße zur Astrasalm und zum Passo Costaines folgen. Von diesem Pass beginnt dann die Abfahrt in das Münstertal, vorbei an den drei Ortschaften Valchava, St.a Maria und Müstair. Nach der Grenze heißt es wieder Richtung Taufers biken und dem markierten Radweg zurück zum Ausgangspunkt Glurns, der kleinsten Stadt Südtirols, folgen.

.

  • Notwendige Ausrüstung für diese anspruchsvolle MTB Tour: Wind- und Regenschutz, Helm, Sonnenbrille, Luftpumpe (Pass oder Ausweis nicht vergessen)

  • Schwierigkeitsgrad: Die Tour ist nur konditionsstarken und sicheren Bikern zu empfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fünf × 2 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>